Beelitz-Heilstätten

Dieses riesige Gelände muss man erlebt haben … –
Die Weite und der spürbare Atem der Geschichte ziehen einen tief in den Bann !

DAS und die intensive Beschäftigung mit den vielen fotografischen Möglichkeiten & Sichtweisen bietet eine allerbeste Grundlagen für eine etwas andere Art der Model-Fotografie,
für viele Kontraste von weiblicher Schönheit mit vielem bereits Vergangenem …

Zwei umfangreiche Homepages im Internet,
die sich mit wirklich allen Facetten von Beelitz-Heilstätten beschäftigt haben
und auch weiter beschäftigen:

http://www.heilstaetten.beelitz-online.de/

http://www.silenthalls.de/

Meine „allerwärmste“ Empfehlung !


Im Juli 2010 wurden die Heilstätten vom Eigentümer endgültig geschlossen … –
viel mehr dazu liest man eben auf o.g. Internet-Seite !

Wir haben seit 2006 in 5 Jahren auf unzähligen Privat-Shootings, Events und Workshops
mindestens ein halbes Hundert Models fotografiert –
Es waren unvergessliche Stunden und wir haben damit auch so Vieles dokumentiert,
daß  SO  nie wieder, eben niemals wiederkommen wird …


Der Text zu den Bildern ist die 1:1 – Kopie
zu den gleichen Veröffentlichungen in der Model-Kartei,
bei der die Bilder immer noch „etwas“ früher erscheinen … –
Sie nehmen auch direkt Bezug zu den Models in der MK
und der recht zeitnahen Präsentation nach den Shootings !


, ,